Das Team von Gerlent - Hinter den Kulissen #6 André

Published on: 03 Oct 10:19

In dieser Artikelserie stellen wir der Reihe nach das Team aus Freelancern hinter Gerlent vor, die täglich zum Wachstum dieser Community beitragen. Weiter geht’s mit unserem Podcast-Host und -Produzenten André.

André, stell dich doch kurz vor.

Ich bin 46 Jahre alt und lebe und arbeite derzeit in meinem Wohnmobil. Aktuell bin ich auf Europareise und momentan in Deutschland unterwegs. Im Herbst geht es dann irgendwohin in den warmen Süden. Aufgewachsen bin ich am Kaiserstuhl (bei Freiburg) und dann mit Mitte 20 nach Nordfriesland gezogen. Dort habe ich die letzten 21 Jahre gelebt. Ich habe eine volljährige Tochter, die derzeit auf dem Weg zum Abitur ist.
Nach meiner Schulzeit habe ich eine Ausbildung zum Großhandelskaufmann gemacht. Als ich dann nach Nordfriesland zog, habe ich auf dem zweiten Bildungsweg einen Ausbildung zum Erzieher in Niebüll durchlaufen. Gleich im Anschluss daran habe ich als freigestellter Leiter in Kindertageseinrichtungen 15 Jahre lang gearbeitet.
Nach einem klassischen Burnout im Jahr 2016 wollte ich mich beruflich neu orientieren. Zuletzt habe ich eine 6-monatige Weiterbildung zum Webdeveloper absolviert. Durch diese Weiterbildung und viel Input im Internet und in Foren bzw. Gruppen, habe ich den Schritt in die Selbständigkeit als virtueller Assistent und Webdeveloper gewagt. Nun bin ich seit Mai 2018 unterwegs und habe die ersten Kunden gewinnen können.
Behsaad ist bei den Digitalen Nomaden (Facebook Gruppe, Anm. d. Red.) auf mich aufmerksam geworden und hat mich kontaktiert. Ich freue mich sehr, bei Gerlent dabei sein zu dürfen.

Was machst du bei Gerlent?

Ich bereite den neuen Podcast für Gerlent vor. Die komplette Entwicklung von der Namensfindung bis zum Launch liegt derzeit in meiner Verantwortung. Durch die enge Zusammenarbeit im Team kann ich jederzeit Unterstützung für die verschiedenen Bereiche erhalten, was ich sehr gut finde. Es macht sehr viel Spaß im Team bei Gerlent dabei zu sein. Zudem werde ich den deutschsprachigen Podcast auch moderieren und freue mich auf viele spannende Interviews mit den Interviewpartnern. Wenn sich hier jemand angesprochen fühlt, und seine Geschichte über remotes Arbeiten oder dem Freelancen mit mir sprechen möchte, darf er sehr gerne Kontakt mit mir aufnehmen (andre@gerlent.com).

Abgesehen vom Thema Arbeiten, gibt es ein Hobby, dem du besonders gerne nachgehst und lässt es sich mit deiner Interpretation eines ortsunabhängigen Lebensstils vereinbaren?

Ich lese sehr gerne Bücher; da ich ja in meinem Wohnmobil lebe habe ich dafür einen Kindle. Zudem gehört das Campen natürlich zu meinem favorisierten Lebensstil. Die Freiheit, in der Natur einfach irgendwo Halt zu machen, genieße ich sehr. Das lässt sich super mit dem ortsunabhängigen Lebensstil vereinbaren - für mich der Königsweg ;-)

Was ist aus deiner Sicht das Besondere an unserer Freelancer Community?

Den Zusammenhalt im Team finde ich super. Zudem weiß hier jede/r wovon die Rede ist. Denn alle verfolgen ein ähnliches Ziel - das remote Arbeiten und Leben.

Welchen Tipp würdest du jemandem geben, der innerhalb seines Fachbereiches mit dem Freelancen starten will oder einen ortsabhängigen Job in einen ortsunabhängigen umwandeln möchte?

Vernetzung ist das Stichwort. Connecte dich mit Leuten aus deinem Fachbereich und überlege welche Angebote du in dein Portfolio einbringen möchtest. Zudem gibt es viele Facebook-Gruppen zum ortsunabhängigen Arbeiten. Der Austausch dort ist meistens sehr gut.


Kurze Fragerunde:

Deine 3 meistgenutzten Apps:

maps, park4night, instagram

Networking Events oder Bücher?

Networking Events (aber noch in Planung)

Ein Land, das dich besonders beeindruckt hat:

Schweden

Handgepäck oder großer Koffer:

Handgepäck

Skills, die du als nächstes beherrschen möchtest:

alles Technische zum Podcasten


Vielen Dank für deine Zeit, André. Hier geht’s zum nächsten Artikel der Reihe “Das Team von Gerlent”.