Podcast - Folge038 - Danny Giebe

Published on: 26 Apr 05:00

Gerlent Podcast - Freelancing und Remote Arbeit in der Praxis

podcast_.png

Folge038 - Danny Giebe

Danny Giebe ist selbständig als digitaler Produktdesigner (UX/UI) im Bereich Apps/Webapps und IoT und denkt und arbeitet interdisziplinär in Design, Code und Management. Aktuell bereitet er auch die Gründung eines eigenen Startups namens Triphunt vor, welches ebenfalls remote aufgebaut wird. Nebenbei fotografiert und filmt er für Instagram/Youtube und betreibt Social Media Marketing unter solonomade.

Angefangen hat Danny mit 14 Jahren und hat sich dann neben der Schule mit 18 Jahren als Designer und Frontend Entwickler selbständig gemacht. Seitdem arbeitet er remote für Startups, mittelständische Unternehmen und Konzerne, hauptsächlich aus dem Travel-, Finanz- und Smart-Home Bereich. Nach seiner Ausbildung als Mediengestalter arbeitete er 1 1/2 Jahre als Chefdesigner in einem Startup in Kanada, welches ebenfalls komplett remote aufgebaut war. Nach seiner Rückkehr begann er ein Informatik Studium und wechselte dann zum Interactive Design Studium, welches er 2018 abschloss. Während der ganzen Zeit arbeitete er weiterhin als Freelancer remote und verbrachte 4 Monate in Asien, um von dort zu arbeiten. Die Reisetätigkeiten hat er mit seiner Leidenschaft für Fotografie verbunden und betreibt damit auch die Kanäle von solonomade auf Instagram und Youtube.

Wir sprechen mit Danny über seinen frühen Beginn als Webdesigner und -entwickler und seinen spannenden Weg über all die Jahre. Sein Weg führte ihn nach Kanada wo er auch als Freelancer gearbeitet hat. Schon damals war das internationale Team voll remote tätig.

Danny berichtet zudem über den "typischen" Nomadenlifestyle in Asien, wo er auch einige Monate verbracht hat. Er spricht dabei durchaus kritisch an, was dort alles möglich ist, aber auch über die Schwierigkeiten und Illusionen, die manche Reisende von diesem Lebensstil haben. Danny spricht ganz offen an, wie manche Menschen doch sehr unvorbereitet eine solche Reise antreten, und welche Vorbereitungen er für sinnvoll erachtet.

Wir reden auch kritisch über die Geschäftsmodelle mancher Online-Unternehmer, die in den letzten Jahren vielfach mit irgendwelchen Onlinekursen und Coachings auf den Markt drängen. Kritik wird oftmals in diesen Kreisen nicht gern gesehen, sondern dann auf ein falsches Mindset hingewiesen mit der Möglichkeit wiederum ein weiteres Coaching zu verkaufen. Danny berichtet dem gegenüber von den Unternehmensmodellen aus den USA, die vielfach ein wirkliches Business aufbauen, um dann ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, in dem sie wirklich spezialisiert sind.

Danny erzählt auch über seine Arbeit im Social-Media-Marketing und die Erfahrungen, die er als "Solonomade" mit verschiedenen Kooperationen schon gemacht macht. Dabei verknüpft er seine Leidenschaft der Travel-Fotografie und Videografie mit dem Reisen und berichtet darüber auf seinen Social-Media-Kanälen. So verbindet er seine Remote Arbeit mit dem Reisen und hat sich einen Lebensstil aufgebaut, mit der er derzeit sehr glücklich ist.

Hier findest du den Podcast bei Gerlent im Blog.

Seine Tooltips:

Die Shownotes:

Gerlent im Netz:

Abonniere den Podcast:

Oder indem du im Player oben einfach auf "Subscribe to this Show" klickst

Kontaktiere den Podcast:

podcast@gerlent.com

Wir freuen uns immer über neue Gäste im Podcast. Wenn du Freelancer bist, Remote Worker oder dich als Unternehmer für "new work" einsetzt, melde dich gerne bei uns. Vielleicht bist du ja dann schon demnächst bei uns im Podcast als Gast.

Hier geht's zur nächsten Folge!