FAQ Frequently Asked Questions

Um ein höchstes Maß an Qualität zu garantieren, durchlaufen Gerlents Freelancer ein umfangreiches Bewerbungsverfahren. Dieses beginnt mit der Prüfung von Bewerbungsunterlagen und Referenzen des Freelancers. Im nächsten Schritt wird ein Video-Interview genutzt, um Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten einzuschätzen sowie die allgemeine Fähigkeit zu analytischem, problemlösungsorientiertem Denken zu prüfen. Im finalen Schritt wird dem Freelancer eine zu absolvierende Entwicklungsaufgabe gestellt - live und per Videochat - und dabei genau über die Schulter geschaut, um praktische Fähigkeiten und Effizienz zu überprüfen.

Häufige Fragen von Freelancern


Die Gerlent-Gründer haben selbst mehrere Jahre Erfahrung mit remoten Freelance-Aufträgen gesammelt. Die vielen Vorteile dieser standortunabhängigen Arbeitsweise für Auftraggeber und Auftragnehmer möchten wir deshalb an unsere Freelancer weitergeben und bei unseren Partnerfirmen etablieren.
Gerlent hat das Ziel, sowohl den Mitgliedern unserer Freelancer-Community als auch den Firmen, deren Jobs wir vermitteln, die beste Qualität zu garantieren. Dies hat entscheidende Vorteile für beide Seiten: Gerlents Freelancer sind Teil einer exklusiven Zielgruppe, was sowohl Jobangebote verbessert als auch die Kommunikation innerhalb der Community interessanter und verlässlicher macht. Für die Firmen bietet sich der offensichtliche Vorteil, Deutschlands Top-Talente zur Lösung der eigenen Probleme einsetzen zu können. Entsprechend kann ein Top-Freelancer auch davon ausgehen, dass er gebührend vergütet wird.
Derzeit können sich Software-Entwickler, Grafik-Designer, Texter, Produktmanager, Salesmanager, SEOs und Online-Marketer bei Gerlent bewerben. Bei entsprechender Nachfrage werden wir dies gegebenenfalls erweitern.
Um dich zu bewerben, klicke einfach auf der gerlent.com-Landingpage auf den „Jetzt bewerben"-Button oder klicke in der Header-Navigation auf „Bewerbung". Daraufhin kannst du deine Bewerbung ausfüllen und deinen Lebenslauf hochladen. Wir werden dich dann für den nächsten Schritt deiner Bewerbung kontaktieren.
Wir versuchen Bewerbungen schnellstmöglich zu bearbeiten. Da wir größten Wert auf die Qualität unserer Mitglieder legen und somit entsprechende Sorgfalt in unserem Bewerbungsverfahren unerlässlich ist, kann es auch mal etwas länger dauern.
Um die hohen Qualitätsansprüche an die Gerlent Community zu gewährleisten, bringen wir ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren zur Anwendung. Nachdem wir deine Bewerbung einschließlich Lebenslauf und Referenzen geprüft haben, werden wir dich zu einem Videochat-Interview einladen, um dich etwas persönlicher kennenzulernen. Im letzten Schritt wirst du eine Live-Development-Aufgabe bekommen – wobei wir dir ebenfalls per Videochat über die Schulter schauen werden, während du bei dem Lösen dieser Aufgabe deine Skills und Effizienz unter Beweis stellen kannst.
Gerlent stellt dem Auftraggeber eine branchenübliche Vermittlungsprovision in Rechnung.
Für jeden Job, den du neu zu unserer Kenntnis bringst und der von uns erfolgreich vermittelt wird, erhältst du eine angemessene Provision.

Häufige Fragen von Auftraggebern


Ein wichtiger Teil der Gerlent Community ist der Slack-Channel, der nur für Mitglieder zugänglich ist. Er ermöglicht unseren hochqualifizierten Mitgliedern den Austausch über fachliche Fragen und administrative Probleme, genauso wie den sozialen Kontakt untereinander.
Um einen Job zu posten klickt man einfach auf der Startseite den „Job posten"-Button oder klickt in der Header-Navigation auf „Job-Post". Daraufhin kann man die Details einer Stellenausschreibung eingeben.
Das kommt ganz auf die Rahmenbedingungen der Stellenanzeige und die aktuelle Auslastung unserer Freelancer an. Wir versuchen in jedem Fall schnellstmöglich den perfekten Match zu finden und geben nach fünf Werktagen vergeblicher Suche noch einmal eine Rückmeldung über den Status der Jobsuche.
Gerlent hat das Ziel, sowohl den Firmen, deren Jobs wir vermitteln, als auch den Mitgliedern unserer Freelancer-Community die beste Qualität zu garantieren. Sichergestellt wird dies durch ein umfangreiches Bewerbungsverfahren für die Freelancer. Das hat entscheidende Vorteile für beide Seiten: Für die Auftraggeber bietet sich der offensichtliche Vorteil, Deutschlands Top-Talente zeitnah und flexibel vermittelt zu bekommen und zur Lösung der eigenen Probleme einsetzen zu können. Gerlents Freelancer ihrerseits sind Teil einer exklusiven Auswahl, was sowohl ihre Jobangebote verbessert als auch die Kommunikation innerhalb der Community interessanter und verlässlicher macht.
Um ein höchstes Maß an Qualität zu garantieren, durchlaufen Gerlents Freelancer ein umfangreiches Bewerbungsverfahren. Dieses beginnt mit der Prüfung von Bewerbungsunterlagen und Referenzen des Freelancers. Im nächsten Schritt wird ein Video-Interview genutzt, um Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten einzuschätzen sowie die allgemeine Fähigkeit zu analytischem, problemlösungsorientiertem Denken zu prüfen. Im finalen Schritt wird dem Freelancer - live und per Videochat - eine zu absolvierende Entwicklungsaufgabe gestellt und dabei genau über die Schulter geschaut, um praktische Fähigkeiten und Effizienz zu überprüfen.